Generationenwechsel beim TSV

Kein anderer Vorsitzender des Turn- und Sportvereins stand so lange an der Spitze wie Klaus-Peter Kohlhase. Insgesamt begleitet er 31 Jahre, mit einer Unterbrechung, das Amt des 1. Vorsitzenden des größten Vereins in der Gemeinde Untereisesheim. Nun übergab er bei der diesjährigen Mitgliederversammlung die Vereinsführung an einen neuen Vorstand.
Auf Vorschlag des Kassenprüfer Gerhard Mayer und des Ehrenmitglieds Rudi Gehres wurde der gesamte Vorstand ohne Gegenstimme entlastet. Anschließend übernahm Bürgermeister Bernd Bordon die Sitzungsleitung und lobte das jahrzehntelange Engagement von Kohlhase, eher er die Wahl über die Nachfolge leitete. Eine Doppelspitze bestehend aus Daniel Fritsche als 1. Vorsitzender und Christian Elseg als 2. Vorsitzender wurden von der Versammlung als neue Leitung des TSV gewählt. Zur Seite stehen ihnen Caroline Geyer als Schriftführerin sowie Cornelia Weidler, Matthias Schöttle und Joachim Lienert als Beisitzer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.