TSV bestätigt Vorstand

Analog zum letzten Jahr fand die diesjährige Hauptversammlung des TSV Untereisesheim e.V. nicht wie üblich im 2. Quartal statt, sondern musste coronabedingt auf Anfang Oktober geschoben werden. In seinem Jahresbericht ging Daniel Fritsche auf die wiederholte Einstellung des Spielbetriebs im Winter und Frühjahr ein sowie auf die kontinuierliche Überarbeitung des Hygienekonzepts aufgrund neuer Corona-Verordnungen.

Aber auch die Themen Sportheimvermietungen und Pächtersuche wurden ausführlich beschrieben. So wurde bekannt gegeben, dass nach langer Suche ein Pächter gefunden wurde und man sehr zuversichtlich auf eine Eröffnung im Frühjahr blicke. Zudem gab es zwei Beschlüsse. Zum einen bezuschusst der TSV die Erneuerung der Flutlichtanalage am Sportplatz durch die Gemeinde mit 25.000 €. Zum anderen wurde der Regelsatz für Übungsleiter angepasst.

Zur Wahl standen dieses Mal die Posten des 1. und 2. Vorsitzenden sowie des Schriftführers. Daniel Fritsche wurde als 1. Vorsitzender und Christian Elseg als 2. Vorsitzender bestätigt. Auch Caroline Gehres steht dem Vorstand weiterhin als Schriftführerin zur Verfügung. Gerhard Mayer wurde als Kassenprüfer wiedergewählt. Aus dem Ausschuss verabschiedet wurde Katrin Grabert, die die Leitung der Abteilung Volleyball an Andreas Spieß übergeben hatte. Anschließend wurden 14 Mitglieder, die meisten in Abwesenheit aufgrund der Coronasituation, für ihre langjährige Mitgliedschaft beim TSV geehrt – darunter hat ein Mitglied sein 50-jähriges Vereinsjubiläum. Zudem wurden Gabi Kubach, Johann Szopa und Günther Besserer für ihr außerordentliches Engagement für den TSV zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Den gesamten Vorstand sowie weitere Informationen und unseren Fanshop finden Sie unter www.tsv-untereisesheim.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.